Mittwoch, 1. Mai 2013

Enjambement



kommt von französich ejamber und bedeutet Zeilensprung
ein Satz überschreitet dabei die Versgrenze: Das heißt ein Satz beginnt in der einen Zeile und endet in der nächsten
Man nimmt dabei meist eine Trennung zwischen Hauptsätzen und Nebensätzen vor. Ein hartes Enjambement liegt dann vor, wenn die Zeile mitten in zwei Worten endet, die zu einer Wortgruppe gehören
Die Funktion ist dabei neben einem verbesserten Lesefluss auch die betonung zudem verbindet es zwei Zeilen für den Leser so, dass eine Einheit von Syntax und Semantik entsteht. Das Lesen wird flüssiger udn der satz wird in der nächsten Reihe einfach fortgeführt.
Die Wellen schaukeln
Den lustigen Kahn
- Heine-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen