Wir brauchen Eure Unterstützung. Auf unserem Nachhilfe für Dich Kanal Nachhilfe für Dich finden alle Schülerinnen und Schüler Videos für kostenlos Nachhilfe. Wir müssen nun die 1000 Abonnenten knacken, sonst verlieren wir die Partnerschaft mit Youtube. Für Euch ist es ein Klick, für andere evtl. die Abiturnote. Danke für Euren Support.

Dienstag, 31. März 2015

Was ist Prosa?

Goethes Faust ist ein Werk, welches nahezu komplett in gereimter Form vorliegt. Jedoch sind nicht alle Teile des Textes gereimt. Welche Bedeutung Prosa für Faust hat und welche Abschnitte man in Prosa in Goethes Faust vorliegen hat, das wird dieser Beitrag genau erklären.



Was ist Prosa?

Unter Prosa versteht man die Redeweise und Schreibweise welche ohne formale Bindungen auskommt und ist strikt von der Lyrik zu unterscheiden. Vereinfacht kann man sagen ( es ist inkorrekt aber eine Eselsbrücke die häufig funktioniert ), dass man Lyrik vorfindet, wenn es sich reimt, wenn sich Nichts reimt, dann ist es Prosa. Wir müssen zunächst wissen was Prosa ist, um zu verstehen warum sich dieses eine Kapitel von Goethes Faust so stark von den anderen Kapiteln abhebt.

Sprache in Faust

Die Sprache in Goethes Faust, im ersten Teil, ist sehr kunstvoll. Man spürt in jeder Zeile, dass kein Wort aus Versehen irgendwo untergebracht wurde. Alles ist mit Bedacht formuliert, alles reimt sich oder hat einen entsprechenden Takt, jede Bedeutung findet auch auf sprachlicher Ebene seine Entsprechung. Faust I ist ein wahres sprachliches Meisterwerk, welches seines Gleichen sucht. Doch aus diesem Kunstwerk hebt sich ein Abschnitt heraus, der nicht in Reimform vorliegt.

Prosa in Faust 1

Genau in einem Abschnitt in Goethes Werk Faust, der Tragödie erster Teil, ist das Geschehen in Form von Prosa dargestellt. Um das Werk formal interpretieren zu können und im Abitur darlegen zu können warum sich dieser Abschnitt heraushebt ist es also wichtig zu wissen was denn Prosa überhaupt ist. Der Abschnitt Trüber Tag. Feld ist vollständig in Prosa geschrieben, auch der Abschnitt in Auerbachs Keller ist nicht in Versform verfasst.

Unter Prosa versteht man alle Texteile, die in ungebundener und freier Form verfasst sind, jedoch einem gewissen Rhythmus gehorchen.. Zu Goethes Zeiten maß man der Prosa keine hohe Bedeutung f ür ein gutes Werk bei, da die Menschen damals kunstvoll geformte Gedichte mit Reimen und strengen formalen Kriterien bevorzugten.

Warum baute Goethe Prosa in Faust 1 ein?

Warum Goethe alles bis auf Nacht offen Feld, in Reimform verfasst hat und nur diesen Abschnitt in Prosa ist nicht bekannt. Jedoch ist es typisch für die Dichter des Sturm und Drang Konventionen in Frage zu stellen und neue, innovative Wege zu gehen.

Willst Du uns unterstützen
Jeder Kauf bei amazon hilft oder werde unser Patreon Habt Ihr Lust unsere Arbeit zu unterstützen und uns zu helfen die Welt ein wenig besser zu machen? Werde unser Patron und hilf die Leistungen noch zu verbessern, https://www.patreon.com/user?u=4762601



Literaturwissenschaftler mutmaßen, dass Goethe mit diesen Teilen vom Text die alten Fassungen, die er schon von Faust schrieb durchscheinen lassen wollte und so auch dokumentieren wollte wie sich die Arbeitsprozesse und Gestaltungsprozesse an Faust I vollzogen. Doch ob dies nun die Absicht von Goethe dahinter war den einheitlichen, in Versen verfassten, Stil zu durchbrechen oder ob es andere Ursachen dafür gibt, das ist nicht bekannt. Sicher ist, dass sich stilistische Überlegungen sicher auch in Form von Versen realisieren lassen und dass die Beschaffenheit der ungereimten Textteile auch mit Sicherheit nicht unabsichtlich erfolgte. Dennoch kann man feststellen, dass sich Goethe zu den Gründen für dieses Vorgehen in keiner Weise geäußert hat und somit die Literaturwissenschaftler und Leser nur mutmaßen können.

http://www.buecher-wiki.de/index.php/BuecherWiki/Prosa
3185 Zeichen 2659 ohne Leerzeichen 490 Wörter

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook

Möglichkeiten Geld im Internet zu verdienen:
1. Mit einfachen Aufgaben Geld verdienen. Auszahlung ab 5 Euro, zum Beispiel mit Google Suchen 
❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir brauchen Eure Unterstützung. Auf unserem Nachhilfe für Dich Kanal Nachhilfe für Dich finden alle Schülerinnen und Schüler Videos für kostenlos Nachhilfe. Wir müssen nun die 1000 Abonnenten knacken, sonst verlieren wir die Partnerschaft mit Youtube. Für Euch ist es ein Klick, für andere evtl. die Abiturnote. Danke für Euren Support.